Schlagwort-Archive: theXME

Server, WordPress, Let’s Encrypt & Co.

Mit dem ersten Beitrag nach dem ersten neuen Beitrag (komischer Satz, aber die Kreativität leidet leider durch die vergangene lange Nacht sehr  :-D) möchte ich kurz einige Punkte durchgehen, um den Blog wieder auf den neusten Stand zu bringen 🙂

Server, Server – hurra! (again)
Es hat sich noch lange nicht ausgefuchst, seit April 2016 läuft  theXME.de (und alle anderen Seiten wie das Blue X Forum) auf einem neuen EX41S Server bei Hetzner. Im Vergleich zum vorherigen Server gibt’s für weniger Geld den doppelten Arbeitsspeicher, damit sieht der aktuelle Fuchs nun so aus:

Intel Core i7 6700 @ 3.4 GHz Quad Core
64 GB DDR4 RAM
2x 2 TB S-ATA HDD
1 GBit Anbindung

Im gleichen Zug habe ich den Server auf Debian 8 Jessie umgestellt. Softwaremäßig kommt nun MySQL 5.7 zum Einsatz, der Umstieg auf PHP 7 wird sich leider noch etwas hinauszögern: die phpBB Forensoftware ist in der stabilen Version 3.1 noch nicht PHP 7 kompatibel, Version 3.2 befindet sich momentan in der RC-Phase. Hoffentlich wird es 2016 noch etwas, dann direkt mit PHP 7.1? 😉

WordPress
Mittlerweile ist WordPress 4.6 erschienen, im Hintergrund habe ich auch während der inaktiven Zeit immer auf die neuste WordPress Version geupgradet. Heutzutage geht das über die integrierte Backend-Upgradefunktion im Vergleich zu früher spielend einfach, manuelle Eingriffe sind nur noch selten notwendig. Das ist natürlich klasse, wenn neben WordPress noch andere (und nicht so automatisierte Dienste) nach einem Update schreien 😀

Das momentane orangene Theme basiert noch immer auf Twenty Fourteen (habe es aber vorhin mal kurz auf die neuste Version gebracht), fürs erste werde ich dabei bleiben – was meint ihr?

Leider haben sich über die Zeit einige viele Spamkommentare angesammelt – trotz entgegenwirkender Plugins. Die Säuberungsphase steht noch an, man möge es mir nachsehen 🙂

Let’s Encrypt!
Vor einigen Monaten ist Let’s Encrypt praktisch gestartet und bietet seitdem kostenfreie, einfache und automatisierte Zertifikate für Jedermann an. Eine tolle Initiative, seit letzter Nacht ist auch theXME.de mit dabei. Der komplette Blog ist nun verschlüsselt zugänglich, dabei werden alle „alten“ http:// Adressen automatisch auf die neue https:// Variante umgeleitet. Im Hintergrund habe ich zusätzlich versucht, alle alten Verlinkungen zu ersetzen. Der Übergang sollte also sanft vonstattengehen.

Sag niemals nie!

Etwas mehr als zwei Jahre sind seit dem letzten Beitrag in diesem Blog vergangen. Wahrlich eine lange Zeit, doch manchmal tun Pausen einfach gut. Immer mal wieder hat es mir dann doch unter den Fingern gebrannt, aber letztendlich habe ich diese Phasen durch kleine Beiträge auf meinem „privaten Twitter“ Blue X Live! (https://bluex.im/index.php/thexme, siehe auch in der linken Sidebar) entladen. Doch nun, 774 Tage später, ist es soweit: I’ll be back würde Arnold sagen. Auf ein neues, lieber Blog! 🙂

Neue Gallery online

Alles neu macht der Mai Juli. Zumindest fast. Gestern war das neue Blog Theme dran, heute hat es die Gallery zu einer Überarbeitung geschafft. Dabei wurde ein Wechsel auf eine andere Gallery notwendig, da das bislang eingesetzte Script Gallery3 leider von den Entwicklern nicht mehr weiterentwickelt wird (an dieser Stelle einen großen Dank an die Entwickler für all die tollen Jahre mit dieser Gallery!). Künftig kommt nun Piwigo zum Einsatz. Piwigo ist ebenfalls Open Source und wird stetig weiterentwickelt. Passenderweise bringt es gleichzeitig ein mobiles Theme mit, sodass nun auch die Gallery auf mobilen Geräten leichter zu nutzen sein wird. Zwar hat Piwigo hier und da noch seine Kanten und ich muss mich selbst noch etwas umgewöhnen, aber ich bin sehr zuversichtlich, dass Piwigo dennoch eine gute Wahl darstellt.
Nachdem die Gallery in den letzten Monaten etwas ins Hintertreffen geraten ist, habe ich die Umstellung gleichzeitig dafür genutzt, einige neue Bilder und Alben einzustellen. Aber schaut am besten selbst einmal vorbei – es lohnt sich! 🙂
Die Gallery findet ihr wie bislang direkt unter http://gallery.theXME.de

Server, Server, Hurra!

Sonntagmorgen, kurz vor 4 Uhr: ein müder, aber durchaus glücklicher Jan hegt ernste Gedanken, langsam ins Bett zu gehen. Ein Serverumzug geht nie ganz glatt und diesmal hat insbesondere das Upgrade von MySQL 5.5 auf 5.6 einige Nerven abverlangt (dafür ging die Sache mit dem Mailserver erstaunlich gut über die Bühne). Aber wenn es am Ende läuft – who cares? 🙂
Diesmal habe ich den Serverwechsel allerdings auch einige Zeit vor mir hergeschoben, irgendwann wird es aber einfach mal Zeit. Und so befindet sich Fuchs nun wieder auf dem aktuellen Stand, sowohl von der Hardware her (Intel Core i7 4770, 32 GB RAM, 2x 2 TB HDD, 1 GBit Anbindung) als auch von der Softwareseite (Debian 7, Apache 2.4, PHP 5.5, MySQL 5.6). Das müsste für die nächste Zeit mal wieder ausreichend sein. Nun geht es noch an die Feinjustage und Nachinstallation einiger Dinge, die nicht in der ersten Umzugstranche berücksichtigt wurden 🙂 Doch erst einmal ruft das Bett. Die parallelen restlichen Datentransfers dürfen alleine vonstatten gehen 😉

Statusseite während des Umzugs
Statusseite während des Umzugs

 

Ein Lebenszeichen

Fast 5 Monate gab es hier keinen Beitrag mehr. Gewiss, das ist eine lange Zeit. Das Leben ist nicht immer ganz vorhersehbar, manchmal strotzt man vor Euphorie und dann gibt es diese Phasen, die nicht ganz so leicht zu überwinden sind. In den letzten Monaten habe ich die Webwelt in Sachen Blog, Blue X Forum und auch Server etwas vernachlässigt, doch ein Umbruch war in den letzten Tagen spürbar. Vielleicht gibt es sie wirklich, die Winterdepression. Natürlich lag diese Phase nicht nur darin begründet und von heute auf morgen lassen sich auch nicht alle Dinge komplett ändern, aber ein Aufbruch ist immer ein gutes Zeichen. In Bezug auf den Blog bedeutet das: es wird wieder neue Beiträge geben, lasst dem Aufbruch Taten folgen! 🙂

Kleine Neuerungen im Blog

Vielleicht sind sie euch schon auf den ersten Blick aufgefallen: es gibt drei kleine Neuerungen in Form von Plugins im Blog. Wer sich nicht auf die Suche stürzen möchte und an diesem Sonntag lieber bequem in der Couch hängt, der darf gerne die folgenden Hinweise über die Neuerungen überfliegen:

  • Erweiterte Informationen über die Kommentatoren: Neben jedem Autor eines Kommentars werden nun automatisch das Land (anhand der IP), der verwendete Browser und das Betriebssystem angezeigt.
  • Schickere Bild-Overlays: Die (meisten) Bilder im Blog sind nun klickbar und erscheinen in einem Overlay im Web 2.0 Stil.
  • Beiträge sind nun bewertbar: Euch gefällt ein Beitrag – oder auch nicht? Das könnt ihr nun per Daumen nach oben oder unten mitteilen.

Drei kleine, aber durchaus nützliche Dinge. Seid ihr der gleichen Meinung? 🙂

Moon River & You Raise Me Up (Harmonika & Emotionales Special)

In der heutigen Nacht-und-Nebel-Aktion entstand das kleine Harmonika & Emotionale Special, das zwei kleinere Stücke enthält: Moon River und You Raise Me Up. Beide sind, wie der Titel bereits vermuten lässt, größtenteils per Harmonika instrumentalisiert worden, die in meinen Augen nicht passender sein könnte. Ich wünsche euch gefühlvolle Momente, Feedback ist wie immer wärmstens erwünscht 🙂

» “Moon River & You Raise Me Up (Harmonika & Emotionales Special)” anhören

 

Because Of You

Lange Nächte laden dazu ein, spontane Dinge zu tun. Das Keyboard spielen gehört absolut dazu und so kann es hin und wieder kurzerhand vorkommen, dass längst aufgenommene Stücke verfeinert und anschließend aufgenommen werden. Im nächsten Schritt landen diese dann im Blog – das wäre bei „Because Of You“ mit diesem Beitrag erledigt.
Wir immer ist Feedback natürlich wärmstens erwünscht 🙂

» “Because of you” anhören