Server, Server, Hurra!

Sonntagmorgen, kurz vor 4 Uhr: ein müder, aber durchaus glücklicher Jan hegt ernste Gedanken, langsam ins Bett zu gehen. Ein Serverumzug geht nie ganz glatt und diesmal hat insbesondere das Upgrade von MySQL 5.5 auf 5.6 einige Nerven abverlangt (dafür ging die Sache mit dem Mailserver erstaunlich gut über die Bühne). Aber wenn es am Ende läuft – who cares? 🙂
Diesmal habe ich den Serverwechsel allerdings auch einige Zeit vor mir hergeschoben, irgendwann wird es aber einfach mal Zeit. Und so befindet sich Fuchs nun wieder auf dem aktuellen Stand, sowohl von der Hardware her (Intel Core i7 4770, 32 GB RAM, 2x 2 TB HDD, 1 GBit Anbindung) als auch von der Softwareseite (Debian 7, Apache 2.4, PHP 5.5, MySQL 5.6). Das müsste für die nächste Zeit mal wieder ausreichend sein. Nun geht es noch an die Feinjustage und Nachinstallation einiger Dinge, die nicht in der ersten Umzugstranche berücksichtigt wurden 🙂 Doch erst einmal ruft das Bett. Die parallelen restlichen Datentransfers dürfen alleine vonstatten gehen 😉

Statusseite während des Umzugs
Statusseite während des Umzugs

 

2 Gedanken zu „Server, Server, Hurra!“

  1. Dann haben wir beide etwas erledigt wovor uns gegraut hat:
    Du deinen Serverwechsel
    Ich das Upgrade von Win 8.1 Preview auf Win 8.1 RT. 😉

  2. Stimmt, nun ist erst einmal wieder für einige Zeit Ruhe und die neuen Versionen dürfen im Praxistest ihre neuen schönen Seiten zeigen 🙂
    Insbesondere beim Mailserver, diesmal hab ich ein anderes Tutorial gewählt (ohne AMaViS) und das ganze lief Einrichtungsmäßig richtig schnell durch. Noch hier und da kleine zusätzliche Anpassungen und schon läuft alles wie zuvor und bietet in Zukunft vielleicht sogar noch den ein oder anderen Vorteil.

    Auf Windows 8.1 habe ich schon vor einigen Wochen aktualisiert, Du meinst sicherlich Windows 8.1 Pro (nicht RT, nur mit Windows Store Apps)? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.