Schlagwort-Archive: phpBB

Finally: PHP 7.1 auch hier

Vor zwei Wochen war es endlich soweit: nach Monaten der Gespanntheit erschien die finale phpBB Version 3.2. Diese fällt nicht ganz so spektakulär wie die vorangegangene 3.1 aus, doch das kleine aber dennoch wichtigste Detail verbirgt sich wie so oft im Hintergrund – phpBB 3.2 ist nun vollständig PHP 7 kompatibel!
Das war Anlass genug, das notwendige Upgrade des Blue X Forums bereits am vergangenen Wochenende (problemlos) durchzuführen.
Nachdem damit auch das letzte Script PHP 7 Kompatibilität aufwies, konnte im nächsten Schritt der Umstieg auf PHP 7 angegangen werden. Ende 2016 ist zudem bereits PHP 7.1 erschienen, sodass ich direkt den Wechsel auf PHP 7.1.0 gewagt habe. Bislang ohne offensichtliche Fehler, so darf ein Wechsel gerne öfter ablaufen 😀
Sollten Euch dennoch an irgendeiner Stelle Ungereimtheiten auffallen, bitte in den Kommentaren vermerken – danke! 🙂

phpBB mit neuem Entwicklungsprozess

Das phpBB Team hat in einer Entwicklerkonferenz einen grundlegenden Wandel bei der Entwicklung der phpBB Forensoftware eingeleitet. Ausschlaggebend für diesen Schritt war ein Punkt, der nicht nur mir in diesem Zusammenhang als erstes einfallen würde. Bis zum Release einer nächst größeren phpBB Version dauerte es bislang einfach zu lange, da für diese bislang ebenso Architekturänderungen eingeplant waren. Aus diesem Grund mussten wir bislang relativ lange auf Versionen mit neuen Funktionen warten, doch das hat nun ein Ende. Die erste große Änderung im Entwicklungsprozess ist die Abkehr vom Linux Kernel Versionsschema. Ungerade Versionsnummern (z.B. 3.1, 3.3, 3.5, ..) kennzeichnen nach diesem Schema Entwicklerversionen, die nächste große stabile phpBB Version wäre also die 3.2 gewesen. Nach dem neuen Entwicklungsprozess wird diese aber auf Version 3.1 vorgezogen, da es die in der Versionsnummer sichtbaren Entwicklerversionen so eben nicht mehr gibt. Das bedeutet aber nicht, dass die ebenfalls geplanten Architekturänderungen für 3.2 ebenso in die nun geplante Version 3.1 einfließen werden, da diese die Kompatiblität in der phpBB 3.x Reihe gefährden würde. Stattdessen werden diese in die Planung für ein späteres phpBB 4 einfließen, das aber wahrlich noch in weiter Ferne liegt.
Unter dem Strich dürfen wir uns also über häufigere Featureversionen freuen, die trotzdem kompatibel zur aktuellen phpBB Reihe sind. Trotzdem sollte man Geduld bewahren: Bis zur nächten Unterversion können auch durchaus einmal 2 Jahre ins Haus gehen, trotzdem ist das noch bedeutend überschaubarer als der phpBB2 zu phpBB3 Wandel 😉

Neue Features in der phpBB 3.0-Reihe

Die nächste Version der phpBB 3 Reihe, namentlich phpBB 3.0.6, wird einige neue Funktionen mitbringen, über die nicht nur ich mich freuen werde, da bin ich mir sicher.
Eine sehr nützliche Integration sind beispielsweise die CAPTCHA Plugins, die dem Registrierungsformular in Sachen Bildchen auf die Sprünge helfen sollen. Aktuell haben wir auch im Blue X Forum stark mit Spambots zu kämpfen, anderen phpBB3 Betreibern mag es da ähnlich gehen. Durch zusätzliche Verfahren dürfte die Registrierung wieder einige Zeit Botsicher werden.
In anderen Forensystemen oft gesehen und zweifelsohne ebenso nützlich sind die RSS-Feeds, die ebenfalls Einzug halten sollen. Auch eine QuickReply Funktion wird ihren Weg in die nächste Version finden.
Kleinere Details, beispielsweise die seitenweise Aufteilung der Smilieliste, scheinen im ersten Moment recht unspektakulär zu sein, wer aber mit einer langen Smilieliste schon zu kämpfen hatte, dem werden derartige Details ein kleines Lächen auf die Lippen zaubern.

(Fast) Automatisches Update

Beinahe hätte ich die gerade angewandte automatische Updatefunktion in WordPress 2.7 gelobt, doch leider scheint sie das Standardtheme zu überschreiben und somit auch das aktuelle theXME.de Style. Hier hätte sich WordPress durchaus eine Scheibe vom phpBB3 Updatesystem abschneiden können und dem Nutzer wenigstens die Möglichkeit geben können, ob eine geänderte Datei überschrieben oder zusammengeführt werden soll. Dafür ist das phpBB3 Updatesystem wiederrum nicht ganz automatisch, das hat aber auch irgendwie Vorteile.Wie dem auch ist, in den nächsten Tagen werde ich das bisherige theXME.de Style wieder zurückholen (müssen) 😉
Update am 04.03.: Die Seite sollte wieder wie gewohnt erscheinen.

phpBB 3.2 Ascraeus

Vor drei Wochen gaben die Entwickler des phpBB Projekts einen ersten Einblick in die Planungen von phpBB 3.2 Ascraeus, der nächsten größeren Version.
Wie viele weitere Open Source Projekte wird auch phpBB künftig ab phpBB 3.2 den PHP4 Support einstellen und PHP5 voraussetzen. Nachdem PHP5 mittlerweile eine große Verbreitung findet, ist das kein überraschender Schritt. In Sachen Backend wird unter anderem das BBCode System nochmals umgekrempelt. Künftig werden auch Standard BBCodes wie eigens hinzugefügte behandelt, genießen also keine Sonderrolle mehr. Noch in Version 3.0 existierende Probleme sollen in Version 3.2 definitiv ausgemerzt sein. Der Moderationsbereich wird ebenfalls eine Überholung erhalten, direkte Inline-Moderationstools mit eingeschlossen.  Einige werden sich sicherlich freuen, wenn sie von der Integration von AJAX an manchen Stellen oder von RSS  hören. Interessant werden desweiteren auch Präfixe in Thementitel oder eine Soft Delete Funktion sein, die gelöschte Themen nicht gleich physikalisch entfernt. Erstmals in der phpBB Geschichte werden auch die FAQ und Boardregeln nativ direkt über die Administrationsoberfläche änderbar sein. An dieser Stelle wäre noch von vielen weiteren Dingen zu berichten, dazu möchte ich aber auf den bezogenen Blogeintrag verweisen.
Als kleiner Hinweis sei noch soviel gesagt, dass es sich bei den geplanten Erweiterungen bzw. Änderungen noch um Entwürfe handelt und sich insofern noch Streichungen ergeben können. Aber auch in diesem Fall wird phpBB 3.2 definitiv ein großes Release werden, soviel steht angesichts der vielen positiven Auflistungen schon jetzt fest.

phpBB3: Erste Eindrücke

Nachdem die erste stabile Version des phpBB3 im Dezember erschienen ist und Umstieg daraufhin erfolgte, konnte ich bis dato schon einige wenige Erfahrungen sammeln. Bisher gab es noch keine neuere Version für die Behebung von Fehlern, das Team hat also wirklich gute Arbeit geliefert. Die lange Beta/RC Phase scheint sich also ausgezahlt zu haben. Rückblickend verzeiht man es sowieso wieder gerne 😉
Bisher hat sich das phpBB3 im Vergleich zum phpBB2 mehr als stark geschlagen, viele Dinge sind zusätzlich hinzugekommen und der Wunsch nach Modifikationen äußerte sich außergewöhnlicherweise noch nicht. Viele Dinge mit dem phpBB3 werden erst im täglichen Betrieb sichtbar, so beispielsweise die Meldungsverarbeitung bei gemeldeten Beiträgen. Erst wenn man auf diese stößt, merkt man mitunter, wieviel Mühe sich die Entwickler gegeben haben. Insgesamt wirkt das phpBB3 in vielen Bereichen sehr intuitiv, schon nach dieser kurzen Zeit gefällt es mir fast besser als die konkurrierenden Forensysteme (wenn diese natürlich teils auch interessante Ideen liefern). Das phpBB hat sich mit Version 3 also sehr gemausert und darf nicht mehr unterschätzt werden, vor allem als Open Source Software besticht es durch seine intuitive Handhabung sehr.
Und wer nun denkt, dass sich das phpBB Team nach dieser langen Entwicklungszeit ersteinmal zu Ruhe setzt, muss entäuscht werden: an der nächsten Version 3.2 wird bereits entwickelt. Dabei wird der Umstieg auf PHP 5.1+ vollzogen und ein Soft Delete wird an Bord sein – soviel konnte ich schon in Erfahrung bringen 😉

phpBB3 Countdown

Mit einem Countdown und den Worten „Until you will finally know when it’s ready!“ sorgte eine Flash-Animation seit gestern für Spekulationen auf phpBB.com. Nun, nach dem Ablauf des Countdowns, steht es fest: das phpBB3 wird am 13.  Dezember 2007 um 17:00 GMT erscheinen 🙂 Das beste Weihnachtsgeschenk trudelt also sogar noch vor Weihnachten ein, bald geht’s also auch auf Blue X rund 😉