Über theXME

Jan 'theXME' Stauder (2014)
Jan ‚theXME‘ Stauder (2014)

 

theXME Online ist der persönliche Blog von Jan Stauder. Er ist auch unter dem Nickname theXME bekannt.

 

Kontaktmöglichkeiten

  • E-Mail: jan@bluex.net
  • Jabber (Blue X only!): theXME@bluex.im
  • Blue X Live!: theXME

 

 

Informatives
Wer steckt eigentlich hinter der Person theXME?

„theXME“?
Genaue Überlieferungen zur Herleitung existieren leider nicht mehr. Heute lassen sich einige Dinge in den Nickname hineindeuten, allerdings überlasse ich diese Aufgabe lieber euren Gedanken*. Ansonsten bin ich schlicht ‚theXME‘ 🙂

* an dieser Stelle darf ein Wink mit dem Zaunpfahl an Enrico „Rigoraner“ nicht fehlen – er nutzt das „X“ als Platzhalter für sämtliche Begrifflichkeiten (so wird aus theXME schnell mal theBugHunterME) 😛

 

Keyboard
Im Jugendalter besuchte ich eine Keyboardschule, die mir das Keyboard sehr nah brachte.
2006 habe ich mein aktuelles Keyboard, ein Yamaha PSR 3000, erworben. Auch wenn ich nie ein Profi geworden bin und heute nur noch selten zum Spielen komme, ist eins geblieben: die Liebe an der Musik.

Im Laufe der Jahre haben es einige aufgenommene Lieder in diesen Blog geschafft:

 

Hardware & Software

Zuhause herrschen bei mir zugegebenermaßen zwei Welten: zum einen der Wohnbereich und zum anderen mein kleiner IT-Bereich.

IT-mäßig sammeln sich dort zwei Desktopsysteme, die beide per LAN an die lokale Fritz!Box angeschlossen sind und ein NAS. Für klanglichen Genuss im IT-Raum sorgt eine Panasonic Stereo Anlage, die zwar etwas älter ist, aber immer noch absolut ausreicht.

Systeme
„FuchsOne“ (Computer)
Intel Pentium Dual Core – 2 x 2.7 Ghz
4 GB DDR2 RAM
2x 1 TB S-ATA II HDD
1x 120 GB HDD
GBit Uplink

„Fuchs Mobile“ (Notebook)
Intel Core™2 Duo T9400 2x 2,53 GHz , 6 MB L2 Cache, FSB 1066 MHz
4096 MB DDR3 SDRAM , 1333 MHz
17,1″ 1920 x 1200 Pixel
500 GB HDD, 5400rpm

„FuchsTwo“ & „FuchsThree“ (AMD 3000+ / P4 3.2 Ghz)
Out of work bzw. in der Ausmusterungsphase – aber für Testzwecke hin und wieder noch genutzt.

NAS
Synology DS214+
2 x 3 TB Western Digital Red EFRX (RAID 1)
Backup (USB): Western Digital Elements 3 TB

Netzwerkgeräte
Router (FuchsNet)

Fritz!Box 7490
– 4x LAN aktiv
– WLAN aktiv
– VDSL, 100 MBit / 40 MBit (Down/Up)
– IP-Anschluss (Telekom): 4 Nummern, 3 Tel., 1 Fax
– Fax Gateway
– DECT: Fritz!Fon MT-F
– wird derzeit unter der aktuellsten stabilen Version betrieben

Mobile Welten
„FuchsFon“ (Smartphone)
Google / LG Nexus 5
Android 7.1.x / LineageOS

Auswahl einiger eingesetzten Anwendungen
Windows 10 Pro (OS)
KaOS (OS / Linux)
UltraEdit Studio (Programmierung, IDE / Editor)
UltraCompare Professional (Vergleichstool / Synchronisation)
Notepad++ (Programmierung, Editor)
WinSCP (SCP, SFTP, FTP)
KiTTY (SSH)
Total Commander (Datei Manager)
Norton Security Online (Sicherheit)
WinMerge (Vergleichen)
WinRAR, PowerArchiver, 7-Zip (Packprogramme)
Trillian 5 (Instant Messaging)
KeePass (Passwort Manager)
VLC Player, MediaMonkey Gold (Media Player)
Outlook 2016 (E-Mail)
Office 365 Home Premium (Office)

 

Unterhaltung
Abende am Computer zu verbringen ist zwar durchaus eine tolle Angelegenheit, aber hin und wieder darf es auch ein gemütlicher Fernsehabend sein. Gerne stehen hier auch Horrorfilme auf der Liste, insbesondere Nachts entwickelt sich da eine tolle Atmosphäre 🙂
Sobald die Fußball Saison begonnen hat, ist es mit den Filmen aber meist schon wieder vorbei: seit einigen Jahren ist an mir ein Fußball Fan verloren gegangen. Dank passendem Sky Abonnement verfolge ich in dieser Zeit regelmäßig die Bundesliga und Champions / Europa League.

 

Projekte
Mit dem Start des ersten eigenen dedizierten Servers begann ich auch meiner Forensoftwaresucht nachzugehen und gründete 2002 das heutige Blue X Forum. Auch wenn das Blue X Forum vergleichsweise klein geblieben ist, besteht es nunmehr seit 15 Jahren. Es ist zu etwas geworden, das ich tief in mein Herz geschlossen habe und als meine persönliche Spielewiese bezeichnen würde (natürlich neben diesem Blog :-)).
>> Blue X Forum? Hier kannst Du es Dir anschauen. Neulinge sind stets willkommen!

Im Laufe des Jahres 2006 bekam das Blue X Forum eine kleine Mutter an die Seite: das Blue X Network. Unter diesem sind alle übrigen Aktivitäten gebündelt.
>> Die Blue X Network Website liefert Dir den Überblick

 

Server
Seit 2002 betreibe ich hobbymäßig einen dedizierten Server. Von Beginn an kam hier Linux zum Einsatz. Musste ich mich anfangs noch als groben Anfänger bezeichnen, verhalf mir dieser Server in den folgenden Jahren zu Linux Kenntnissen. Seit 2005 setze ich auf Debian, an das ich mich mittlerweile auch sehr stark gewöhnt habe. Der Server beheimatet eine klassische und manuell aufgesetzte LAMP Konstellation (Apache, PHP, MySQL), einen Mailserver (Postfix / Dovecot) und diverse andere Dienst (u.a. einen Jabber Server).

Technische Details? Gerne. Bei dem dedizierten Server handelt sich seit 04 / 2016 um einen EX41S von Hetzner mit der folgenden Ausstattung.

Intel Core i7 6700, 4x 3.4 GHz
64 GB DDR4 RAM
2x 2.000 GB S-ATA 6G HDD
1x IPv4, 1x /64 IPv6 Subnetz
1 GBit Switched

 

Ihr habt noch eine Frage oder hier fehlt noch etwas?
Gerne nehme ich eure Rückmeldung über die untenstehende Kommentarfunktion auf und versuche im Anschluss, diese einzubinden.

Ein Gedanke zu „Über theXME“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sometimes it seems to be my destination