Schlagwort-Archive: Wordpress

Upgrade auf WordPress 3.1 & ein neues Design

In den vergangenen Tagen war es endlich soweit: die finale WordPress Version 3.1 ist – deutlich verspätet – erschienen und hat damit ganz indirekt neben dem Upgrade auch den Startschuss für das neue theXME.de Design gegeben. Nun gut, das Design selbst ist relativ kurzfristig entstanden und zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht ganz final. Neumodisch würden wir das jetzt vielleicht als Beta bezeichnen, aber da der Trend dazu geht, alles neue erstmal als Beta zu bezeichnen, werde ich davon absehen. Ein wenig Final ist es dennoch, nur der letzte Schliff fehlt vielleicht noch (allerdings war das beim damaligen Design ebenfalls so, es hat sich erst nach und nach entwickelt). Aber über grundsätzliche Geschmäcker lässt sich streiten, daher werfe ich einfach mal die folgende Umfrage in den Raum: wie gefällt euch das neue Design grundsätzlich? Spricht es euch auf den ersten Blick an? Gerne freue ich mich auch über eure detaillierteren Kommentare und Verbesserungsvorschläge.

Wie gefällt Dir das neue Design grundsätzlich?

View Results

Loading ... Loading ...

PS: Im übrigen wurde auch die „Über theXME“ Seite leicht überarbeitet.

Vor dem internen Rollout: WordPress 3

Demächst ist es soweit: das Upgrade auf WordPress 3 steht an. Allerdings warte ich noch den Release der Version 3.1 ab, die in den nächsten Tagen erscheinen dürfte. Einen kleinen Rückzieher muss ich jedoch vorerst machen: mit dem neuen Farbschema wird es vorerst nichts. Auch nach dem Umstieg wird der Blog relativ unverändert im bisherigen Design erscheinen, ich habe die hierfür nötigen Änderungen am neuen WordPress 3 Theme vorgenommen. Ehrlich gesagt gefällt mir auch das aktuelle Design noch relativ gut, auch wenn es etwas in die Jahre gekommen ist (solange hat es glaube ich noch keines zuvor ausgehalten!). Ist Veränderung also immer notwendig? Ich gebe die Frage direkt an euch weiter und bin gespannt!
Bevor es ans Rollout geht, habt ihr auch noch die Möglichkeit, direkt zur neuen Detailseite in Form von Fragen beizutragen (alle Details dazu im damaligen Beitrag). Ich habe mich nun dafür entschieden, wieder eine Gallery einzurichten. Sollte zudem noch Bedarf an etwas anderem bestehen, dann dürft ihr das gerne noch in den Kommentaren loswerden.

Gefällt euch das aktuelle Design noch?

View Results

Loading ... Loading ...

WordPress 3.0: Upgrade etwas später

Nachdem es WordPress auf eine neue Hauptversion geschafft hat und ein neues Grundaussehen Einzug gehalten hat, werde ich nach der Klausurphase und sobald der erste Stress verarbeitet ist Anpassungen für ein neues Farbschema vornehmen. Das aktuelle Blogdesign ist mittlerweile gute 2 Jahre alt, ein guter Zeitpunkt für neue farbliche Akzente (auch wenn mir das aktuelle noch sehr gefällt, so ist der Reiz für etwas neues noch größer). Das neue Farbschema wird sich an dem Wartungssseiten-Screenshot im letzten Upgrade Blogeintrag orientieren.
Da noch etwas Zeit bis zum Beginn übrig bleibt, würde ich an dieser Stelle auch gerne für eine kleine Feedbackrunde werben: welche Elemente in der rechten Blogleiste (theXME.de in Zahlen, Aktuelle Umfrage, ..) sprechen euch am meisten an, auf welche würdet ihr eher verzichten? Auch anderweitge Vorschläge sind gerne gesehen, möglicherweise fehlt euch auch noch etwas komplett?

Upgrade auf WordPress 2.9

Nachdem das erste Bugfix Release der vor kurzem erschienen Version 2.9 veröffentlicht wurde, stand auch dem Upgrade in diesem Blog nichts mehr im Wege. Das Upgrade auf die neuste Version gestaltete sich einfach, die Templates scheinen diesmal nicht angetastet worden zu sein.
Eigentlich hatte ich das Upgrade als Anstoß für ein neues farbliches Theme eingeplant, doch nachdem das nächste WordPress Release – 3.0 – ebenfalls ein neues Theme mit an Board haben wird und ich bislang auf dieses aufgebaut habe, werde ich diesen Schritt verschieben. So ganz sattgesehen habe ich mich am aktuellen Theme auch noch nicht, liegt das möglicherweise am älter werden? Früher konnte ich vor Änderung gar nicht genug kriegen. Nun denn, ein halbes Jahr bleibt nun Zeit, fabrliche Präferenzen in den Kommentaren zu verewigen.

(Fast) Automatisches Update

Beinahe hätte ich die gerade angewandte automatische Updatefunktion in WordPress 2.7 gelobt, doch leider scheint sie das Standardtheme zu überschreiben und somit auch das aktuelle theXME.de Style. Hier hätte sich WordPress durchaus eine Scheibe vom phpBB3 Updatesystem abschneiden können und dem Nutzer wenigstens die Möglichkeit geben können, ob eine geänderte Datei überschrieben oder zusammengeführt werden soll. Dafür ist das phpBB3 Updatesystem wiederrum nicht ganz automatisch, das hat aber auch irgendwie Vorteile.Wie dem auch ist, in den nächsten Tagen werde ich das bisherige theXME.de Style wieder zurückholen (müssen) 😉
Update am 04.03.: Die Seite sollte wieder wie gewohnt erscheinen.

Upgrade auf WordPress 2.7

Mit dem Umzug auf das Webspacepaket habe ich gleichzeitig auf die neue WordPress Version 2.7 aktualisiert. Einige bisherige Plugins sind derzeit noch nicht wieder installiert (Umfragen, Statistik, ..), das werde ich in den nächsten Tagen aber ebenfalls nachholen. Also nicht wundern 😉
Sollten noch Fehler, Ungereimtheiten o.ä. auftreten, bitte kurz einen Kommentar absetzen – Danke.
Das Aktualisieren ging erstaunlich schnell, aber bis die Änderungen auf der Adminseite intus sind, wird es wohl ein wenig dauern. Da haben die Entwickler nicht schlecht umgestellt.

Trackback Flooding

Nachmittags Kaffe und Kuchen, das gehört bei vielen zur täglichen Tagesordnung. Findige Trackback-Spammer haben sich das wohl anders gedacht und fingen kurz nach 14 Uhr damit an, in minütlichem Takt Trackbacks auf bestimmte Artikel zu senden, sodass Outlook stets auf neu eingegangene E-Mail Benachrichtigungen hinwies. Schon nach kurzer Zeit liefen so um die hundert Trackbacks zusammen und ein Ende wollten die Spammer wohl einfach nicht einsehen. Da die Trackbacks glücklicherweise stets von der gleichen IP-Adresse aus kamen, war diese schnell per .htaccess gesperrt. Beim nächsten Mal werden die Spammer automatisch auf eine Seite weitergeleitet, die diese über die Sperrung aufmerksam macht. Unwahrscheinlich, dass sie das lesen werden, aber es ist zumindest wieder Ruhe eingekehrt. Wehe, wenn nun der nächste kommt.. 😉

Upgrade auf WordPress 2.6.1

Es gibt Tage, die bieten sich einfach für einen Rutsch von Software-Aktualisierungen an. Dazu zählt eindeutig der Sonntag. Nach einer guten Stunde läuft nun auch theXME.de wieder unter der aktuellen WordPress Version 2.6.1. Die Aktualisierung erfolgte ohne Probleme, im gleichen Zug habe ich auch – dank Hinweis von WordPress – zwei Plugins aktualisiert. Sollte dennoch etwas ungewohnt erscheinen, bitte melden. Nun geht’s wie immer auf Entdeckungstour.. 😉

Die WordPress Küchenspüle

Vermutlich könnte ich an dieser Stelle lange etwas von einer eingebauten Küchenspüle in WordPress erzählen, ohne annähernd Vertrauen in diese Tatsache zu bringen. Denn sie existiert wirklich.
Wordpress Küchenspüle
Zugegebenermaßen glaube ich eher an eine falsche Übersetzung als an ein bisher verborgenes Feature. Hinter der Küchenspüle steckt ernüchternderweise nach einem kurzen Klick dann auch ausschließlich eine versteckte Menüleiste des WYSIWYG Editors. Vielleicht wollte dieser versteckten Leiste auch nur jemand zusätzliche Blicke spendieren.. 😉