Vor dem internen Rollout: WordPress 3

Demächst ist es soweit: das Upgrade auf WordPress 3 steht an. Allerdings warte ich noch den Release der Version 3.1 ab, die in den nächsten Tagen erscheinen dürfte. Einen kleinen Rückzieher muss ich jedoch vorerst machen: mit dem neuen Farbschema wird es vorerst nichts. Auch nach dem Umstieg wird der Blog relativ unverändert im bisherigen Design erscheinen, ich habe die hierfür nötigen Änderungen am neuen WordPress 3 Theme vorgenommen. Ehrlich gesagt gefällt mir auch das aktuelle Design noch relativ gut, auch wenn es etwas in die Jahre gekommen ist (solange hat es glaube ich noch keines zuvor ausgehalten!). Ist Veränderung also immer notwendig? Ich gebe die Frage direkt an euch weiter und bin gespannt!
Bevor es ans Rollout geht, habt ihr auch noch die Möglichkeit, direkt zur neuen Detailseite in Form von Fragen beizutragen (alle Details dazu im damaligen Beitrag). Ich habe mich nun dafür entschieden, wieder eine Gallery einzurichten. Sollte zudem noch Bedarf an etwas anderem bestehen, dann dürft ihr das gerne noch in den Kommentaren loswerden.

Gefällt euch das aktuelle Design noch?

View Results

Loading ... Loading ...

6 Gedanken zu „Vor dem internen Rollout: WordPress 3“

  1. Du hast immer noch WordPrexx 2.x laufen? Dann wird es aber höchste Zeit für ein Update. Bei mir läuft auch schon WordPress 3.0.4… 🙂

  2. Puh, ich warte nun täglich gespannt auf das Release von WordPress 3.1, dann geht’s los 🙂
    Das Umfrage-Plugin ist WP-Polls.

  3. WordPress 3.1 ist bei RC2 angelangt, es dürfte also bald soweit sein. Bevor ich nun kurzfristig auf WordPress 3.0 Upgrade und später wieder Anpassungen für 3.1 vornehmen muss, werde ich gleich auf WordPress 3.1 upgraden 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.