VDSL – in der Schweiz

In der Schweiz angekommen fiel einer der ersten Blicke natürlich auf die neue VDSL getriebene Leitung, die nun mit 20 MBit/s im Down- sowie 1 MBit/s im Upstream recht üppig ausfällt. Ob sich diese Bandbreite auch erreichen lässt, habe ich anhand eines SpeedTests kurz angetestet. Das Ergebnis lautet eindeutig ja, die Bandbreite kann voll ausgereizt werden, der Router scheint sich also auch auf die volle Bandbreite synchronisiert zu haben. Die Schwankung nach oben ist eher dem Speedtest geschuldet, hier spielen viele Einflüsse einer genauen Messung entgegen. Das nächste Thema wäre IPTV, aber eins nach dem anderen.. 😀

Update: Der Router selbst synchronisiert mit einer Bandbreite von 33080 kpbs/11040 kbps (Down/Up), da scheint also eine große Reserve für IPTV eingebaut worden zu sein.

Speedtest VDSL Schweiz

2 Gedanken zu „VDSL – in der Schweiz“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.