E51 – Liebe auf den .. Blick

Seit einigen Wochen geht mir nun schon das Nokia E51 nicht mehr aus dem Kopf. Nachdem der letzte Zuschlag für ein neues Handy auch wieder fast zwei Jahre her ist, wird es Zeit für etwas neues. Dank einiger Blicke in die letzten Ausgaben der connect und der Gewinnung einer Grundübersicht fiel schnell das E51 in das Auswahlfeld. Von Liebe auf den ersten Blick zu sprechen ist vielleicht einen Tick weit ungerechtfertigt, denn in einem Ersttest hatte mich das E51 damals überhaupt nicht angezogen. Das änderte sich nun schlagartig, das mag auch darin begründet liegen, dass mir das Thema Handy in Bezug auf WLAN, Mobile Web & Co. viel wichtiger geworden ist als vor zwei Jahren. Das zeigen sicherlich auch die starken Entwicklungen in der letzten Zeit auf. Neben dem E51 wäre auch das Nokia N82 eine Option – ja, ich habe mich diesmal ganz auf Nokia eingeschlagen 😉 Ob die rund 120 Euro Aufpreis für ein GPS-Modul sowie eine 5 Megapixel Kamera für mich persönlich gerechtfertigt sind, sei dahingestellt. Preislich ist das N82 im aktuellen Umfeld ohne Frage top, aber notfalls könnte ich auf diese beiden Gimmicks verzichten. Dafür kommt das E51 aktuell mit UMTS, WLAN & S60 Oberfläche schon für geschmeidige 200 Euro daher. Glücklicherweise bin ich nun nicht in der gleichen Situation anno 2006. Damals musste noch dringend Abhilfe her (das alte Handy hatte massive Empfangsprobleme), mit dem Nokia 6234 kann ich im Zweifelsfall nun aber noch ein bisschen Zeit bis zur Entscheidung überbrücken. Bis dahin ist dann vielleicht auch ein neuer Mobilfunkprovider-Tarif gefunden 😉

Ein Gedanke zu „E51 – Liebe auf den .. Blick“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.