Ein Blick auf Horde IMP 4.2

Für den Mailabruf unterwegs setze ich auf meinem Server die Horde Webmail Edition ein, die für diesen Zweck neben sämtlichen weiteren auch eine E-Mail Funktion in Form von IMP enthält. Gestern kam RC1 der bald kommenden Version 4.2 heraus, diese bietet einige interessante Dinge. Zum einen wäre hier das Mailbox- und Nachrichten Caching zu nennen, bisher dauerte es immer einige Zeit, die Mailbox aufzurufen, da jedesmal eine Serververbindung per IMAP zustande kam. Zum anderen wird es eine automatische Ausfüllfunktion für das Empfänger-Feld in Mails geben. Kürzliche Suchanfragen werden ebenfalls gespeichert, es gibt eine Unterstützung von mehreren Tabs, die meistgenutzten Absender werden gespeichert, Ordnergrößen werden angezeigt und und und.. 🙂 Ich freue mich schon auf die neue Version, die dann hoffentlich schnellstmöglich in einer neuen Webmail Edition erscheint. Für den kleinen Mailabruf zwischendurch 😉

2 Gedanken zu „Ein Blick auf Horde IMP 4.2“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.