KDE 4.1 ist da

Pünktlich nach dem Zeitplan ist KDE 4.1 erschienen, die erste für Endbenutzer offiziell empfohlene Version der neuen KDE 4 Reihe, die eine komplette Neuentwicklung darstellt. Mit an Board dürfen wir nun auch wieder die Kontact Suite, die ähnlich wie Outlook neben dem E-Mail Client auch Adressbuch, Kalender, Notizen und weitere Dinge enthält. War KDE 4.0 zudem noch in vielen Dingen statisch, d.h. nicht anpassbar, hat sich das in KDE 4.1 nun geändert. Auch der Datei-Explorer unter KDE, Dolphin, hat viele Dinge dazugelernt und beherrscht nun neue Sortieroptionen, Tabs und einige weitere Dinge. Mit KDE 4.1 wurde also eindeutig ein großer Schritt unternommen. Klar, einige Dinge wie Amarok 2 oder KOffice 2 fehlen dann doch noch ein wenig, aber auch diese dürften nicht mehr all zulange auf sich warten lassen. Der jetztige Moment ist sicherlich ein passender, um auf den KDE 4 Zug aufzuspringen und einen ersten Durchgang zu wagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.