Thunderbird-Entwicklung wird ausgelagert

Thunderbird wird nun nicht mehr direkt neben Firefox entwickelt, sondern unter einer neuen Tochtergesellschaft. Zuletzt wurde Thunderbird wenig Zuwendung spendiert, da Firefox im Mittelpunkt der Entwicklung stand. Das soll sich mit der neuen Tochtergesellschaft und einem Startkapital von 3 Millionen Dollar ändern. Hoffen wir, dass es damit auch in Zukunft mit Thunderbird voran geht und das nicht der erste Schritt in die falsche Richtung war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.