Yella Entwicklung wieder aufgenommen

„Alle Versionen wieder kommt die Pausenzeit“ – das könnte man so ohne Zweifel unterschreiben. Nachdem die letzte Yella Version schon gefühlte Jahre alt ist, habe ich heute mit der Entwicklung der nächsten Version begonnen. Das Schöne ist, dass ein solches Hobbyprojekt immer dann da ist, wenn Bedarf danach besteht. Nach dem Beziehungsende vergangene Woche ist das eine tolle Möglichkeit, um etwas abzuschalten. Das Leben muss weitergehen – und die Entwicklung darf das ruhig auch. Die erste Änderung ist bereits in die Versionsverwaltung eingecheckt und auch eine der Tabellen wurde prompt mit einem Optimize zerschossen.

Zerschossene Tabelle
Zerschossene Tabelle

Glücklicherweise konnte ich diese kurzerhand per phpMyAdmin wieder von der produktiven Version in die Entwicklungsversion duplizieren. Bis zur endgültigen neuen Version gibt es noch viel zu tun, aber gerade bei einem Hobbyprojekt gilt: it’s done when it’s done – the most important thing is that it’s fun! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.