Spielchen zwischendurch

Wer kennt sie nicht? Die üblichen Phasen, in denen gerade nichts besseres zu tun ist eignen sich hervorragend für die kleinen Spielchen für zwischendurch. Nicht nur das berühmte Moorhuhn-Spiel ist dadurch erst berühmt geworden. Auch für Nicht-Büroianer ist beizeiten ein kleines Spielchen oft ganz interessant, um Kurzweil zu treiben.
Wer gerne Achterbahnen zum Laufen bringen möchte, ist beim Rollercoaster Creator genau richtig, die einzelnen Level fordern mit immer neuen einsetzbaren Stücken das Denkvermögen mitunter durchaus ganz schön. Ein schon älteres Spiel ist auf der VOX-Website zu finden und der Serie Six Feet Under gewidmet. Das gleichnamige Spiel fordert in gewohnter Yeti Sports Manier den Ehrgeiz nach immer weiteren Rekorden. Das Spiel ist auch heute noch auf der VOX-Seite vorzufinden.

Ein Gedanke zu „Spielchen zwischendurch“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.