Mobile Träume

Vor einigen Jahren konnte ich mir eine mobile Arbeitsstation, besser gesagt ein Notebook, noch nicht vorstellen. Der Nutzen war hier eher begrenzt vorhanden. Doch mit Studium und erhöhter Mobilität stellen sich die Vorteile immer weiter in den Vordergrund, daher mache ich mir zu diesem Thema schon länger Gedanken und stehe vielleicht schon bald vor der Kaufentscheidung 😉
Das künftige Notebook meiner Träume ist mit einem 15,4″ oder 17″ Widescreen, 4 GB Arbeitsspeicher und einem Intel Core 2 Duo Prozesser mit 2.4 Ghz+ ausgestattet. Das darf dann natürlich auch ein bisschen mehr kosten, um die nächsten Jahre zu überwintern. Die eine Lösung bestände darin, einen vollständigen Destkopersatz zu wählen, dann mit 17″ Diagonale sowie hoher Auflösung, die andere in einer reinen Mobillösung – dann wären auch 15,4″ in Ordnung.
Im Notebookumfeld habe ich mich die letzten Wochen zwar einige Male umgeschaut, dennoch bin ich über Tipps, Hinweise und Kaufempfehlungen jederzeit erfreut 🙂

3 Gedanken zu „Mobile Träume“

  1. hi,
    tip von mir: nimm lieber nen 14-zoll notebook und zusätzlich noch ein externen bildschirm!!

    hast mehr davon!

    glaubs mir! 🙂

    lg
    stefan

  2. 14 Zoll – ist das nicht etwas klein? 🙂
    Ein 17 Zoll Notebook wäre natürlich ein bisschen mehr zum schleppen und das Gewicht würde auch etwas höher liegen, aber – zumindest vom ersten Eindruck her – noch durchaus akzeptabel. Aber ich kann mich auch täuschen, vielleicht hattest du da noch ganz andere Punkte im Sinn? 😉

  3. japp es ist kleiner und handlicher auch hast du da dann weniger platzverbrauch auf dem schreibtisch, wenn du z.b. mit zur fh oder hs oder uni nimmst.
    also so gehts mir mal…. ich benutz unterwegs mein ibm t22 und zuhause stöpsel ich bildschirm und tastaur an.

    hab den kauf bis heute nicht bereut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.