WordPress 3.9, ein neues Theme und weitere Änderungen

the.. theXME.de? Manch einer wird beim heutigen Anblick der Seite gewiss einen (hoffentlich positiven) Schreck erleiden. In den vergangenen beiden Nächten habe ich meine kreative Ader fließen lassen und mich nach Monaten endlich dazu durchringen können, das neue WordPress Standard Theme „Twenty Fourteen“ an meinen Blog anzupassen. Damit ist das bislang eingesetzte „Twenty Ten“ Geschichte. Im ersten Moment dürfte euch sicherlich auffallen, dass sich die Farbe wieder hin zu einem hellen orangenen Ton geändert hat. Die Zeit in Rot war schön, aber irgendwie habe ich mich dann doch sattgesehen – ging es euch auch so? 😀 Den früheren orangenen Farbton fand ich dagegen länger „befriedigend“, daher heißt es nun wieder: back to the roots! 🙂
Ein Hauptvorteil des „Twenty Fourteen“ Themes besteht in der mobilen Tauglichkeit (oder anders ausgedrückt: es ist responsive). Künftig gibt es keine Unterscheidung mehr zwischen mobilen und klassischen Nutzern. Ein Theme für alle, damit fällt das bislang eingesetzte mobile Plugin und separate Theme weg.
Im gleichen Zuge habe ich die „Über theXME“ Seite leicht überarbeitet und entschlackt. Die Keyboard-Seite wurde infolgedessen in diese integriert und entfernt. Sollte auf der „Über theXME“ Seite noch etwas fehlen, so habe ich nicht ohne Grund den Hinweis „Ihr habt noch eine Frage oder hier fehlt noch etwas?“ untergebracht: eure Rückmeldung ist gerne erwünscht! 🙂
Auf den übrigen Seiten wurde die Kommentarfunktion dagegen deaktiviert. Sie hatte dort nie wirklich Sinn und wurde zudem von Spambots heimgesucht.
Wobei wir auch schon beim Thema sind: Spambots! 😀 (okay, eigentlich wäre ein trauriges Smilie angebrachter). Leider wird dieser Blog immer noch von vielen Spambots heimgesucht, demnächst werde ich aus diesem Grund die Spamkommentare mal wieder durchforsten und löschen müssen. Im Rahmen des Upgrades auf WordPress 3.9 habe ich nun ein neues Spamplugin geschalten, das relativ unsichtbar im Hintergrund (und ohne externe Datenquellen) versucht, Spamkommentare fernzuhalten. Sollte es einmal fehlschlagen, bitte ich um eine kurze Rückmeldung. Langfristig werde ich wohl auch hier ein Frage & Antwort Plugin installieren. Diese Methode hat sich in meinen Augen als einzig wirksame Methode herausgestellt.
Neben dem bisherigen Spamplugin wurden auch weitere Plugins abgeschaltet: das mobile Pack (wie zuvor erwähnt), Page Numbers (nunmehr in ähnlicher Form im Theme integriert) und Likes (wurde leider auch von Spambots missbraucht und macht daher in dieser Form keinen Sinn).
Nun bin ich auf euer Feedback gespannt, sagen euch die Änderungen zu? 🙂 In diesem Sinne: eine gute Nacht! Guten Morgen! 😀

Wie gefällt euch das neue Theme?

View Results

Loading ... Loading ...

Ein Gedanke zu „WordPress 3.9, ein neues Theme und weitere Änderungen“

  1. Leicht überarbeitet? Sieht ganz anders aus. Finde das Design viel besser, als das vorherige. Gut ist auch, dass die Menüleiste mit nach unten „wandert“ beim Scrollen. Auch der größere Platz für die Blogbeiträge ist angenehm. Das macht das Lesen einfacher. Die Farbe orange wirkt auch besser als das kühlere blau. Gute Arbeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.