Backe, backe Kuchen, die Icons haben gerufen

Crowdfunding im Internet wird heutzutage insbesondere mit Plattformen wie Kickstarter in Verbindung gebracht. Nicht immer laufen derart finanzierte Projekte in die versprochene Richtung, es gibt aber durchaus auch sehr positive Gegenbeispiele.
Vor einigen Tagen hat nun auch das bekannte CSS Icon-Framework Font Awesome eine Finanzierungsrunde für die neue Version 5 eingeläutet. Font Awesome, war das nicht Open Source? Definitiv, auch die neue Version 5 wird es in einer Open Source Version geben. Zusätzlich wird sich der Strang ab Version 5 dann teilen, neben der Open Source Variante hält eine Pro Version mit zusätzlichen Icons und einigen weiteren Goodies für die Bäcker (und späteren Käufer, wird dann etwas teurer) Einzug. Wie das ganze Modell dann später in der Praxis ankommen wird bleibt abzuwarten. Die Kickstarter Kampagne läuft momentan jedenfalls sehr erfolgreich, bereits in den ersten Tagen wurde das Spendenziel um ein Vielfaches übertroffen und auch die neuen Ziele wurden mittlerweile wieder erreicht. Dies dürfte auch dem sehr gelungenen Promo-Video geschuldet sein – mit etwas Humor und Kreativität konnte letztendlich auch ich der Versuchung nicht widerstehen und habe als Early Backer zugeschlagen.

2 Gedanken zu „Backe, backe Kuchen, die Icons haben gerufen“

  1. Kurz gesagt ist Font Awesome eine (CSS-basierte) Icon-Schriftart, die es einfach macht aus einer goßen Menge von Icons die gewünschten auf Websites einzubinden. Das hat Vor- und Nachteile, aber in der neuen Version soll dann z.B. auch die SVG Unterstützung ausgebaut werden.
    Font Awesome wird auch von einigen Open Source Projekten verwendet, unter anderem im noch nicht final veröffentlichten phpBB 3.2.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.